navitracks Karte in Garmin BaseCamp öffnen

An dieser Stelle gibt es ein kleines Tutorial, wie Sie Ihre navitracks Karte auf Ihrem Rechner öffnen. Dabei sind die Schritte für Windows und Mac Computer sehr ähnlich. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

Vergewissern Sie sich, dass Sie die neuste Version von Garmin BaseCamp auf Ihrem Computer installiert haben. Sie haben noch kein BaseCamp? BaseCamp von Garmin gibt es hier

Öffnen Sie Garmin BaseCamp. Es sollte (je nachdem, welche Karte Sie gerade geladen haben) wie folgt aussehen.

anleitung_garmin-basecamp_navitracks_01

 

Oben in dem Dropdown-Menü finden Sie das Fenster mit Ihren vorhanden Karten.
Wenn das Dropdown-Feld nicht angezeigt wird, können Sie über das Menü "Ansicht" und dann auf "Karte Produkt" klicken.  Wählen Sie die Karte von dort aus.

anleitung_garmin-basecamp_navitracks_02

 

Wählen Sie nun die Karte aus, welche Sie öffnen möchten.

anleitung_garmin-basecamp_navitracks_03

 

Nun könne Sie ganz eigene Routen planen. Beachten Sie den richtigen „Modus“ wie Fußgänger, Fahrradfahren, Auto, usw. einzustellen.

anleitung_garmin-basecamp_navitracks_04

 

Unter "Ansicht Details" können Sie die Anzahl der anzuzeigenden Objete einstellen.

anleitung_garmin-basecamp_navitracks_05

 

Nun können Sie schon Ihre erste Route planen.

anleitung_garmin-basecamp_navitracks_06

 

In den Detail Ansichten der Route sehen Sie nun auch das Höhenprofil.

anleitung_garmin-basecamp_navitracks_07

Viel Freude bei der Planung.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Karte sieht super aus.

    Ich bin gespannt auf meine bestellte Karte. Die Screenshots der topo Karte sehen sehr vielversprechend aus. Tolle Arbeit.