Bergwanderung richtig planen

Mit den topografischen Karten von navitracks ist es einfach Deine Wanderrouten zu planen. Egal ob Tagestouren oder mehrtägigen Gletscher Überquerungen, wir zeigen Dir wie du die beste Ergebnisse mit Deinem Navigationssystem bekommst.

Mit dem Kauf einer topografischen Karte für Garmin Navigationssysteme bist du eigentlich schon startklar. Nach dem einlegen der Karte in Dein Navigationssystem kann man sofort mit der Navigation beginnen. Einfach Zielort über die Adress-Suche oder die Point of Interest (POI) eingeben und schon kann es losgehen. Dabei nicht vergessen die richtige Fortbewegungsmethode auszuwählen. Also in diesem Fall "Zu Fuß" Die Informationen die du nun erhältst sind die genaue Entfernung bis zum gewünschten Ziel, sowie die ungefähre Zeit bis Du ankommst. Die Zeitangaben sind immer mit gesunden Menschenversand zu interpretieren, da nicht jeder von uns Ironman Teilnehmer ist.

Planung einer Wanderroute am PC

Aber die Karten von navitracks können noch viel mehr. Hierfür muss die Karte auf dem PC oder MAC installiert werden. Auf dem jeweiligen Rechner muss zuvor Garmin BaseCamp installiert sein, dass kostenlos von Garmin erhältlich ist. (Download auf der Garmin Seite). Dann wir die Karte von navitracks auf dem Rechner installiert. (Eine genaue Anleitung wie das geht steht in der Bedienungsanleitung der jeweiligen Karte).

Jetzt wird Garmin BaseCamp geöffnet und die gewünschte Karte ausgewählt. Zum planen einer Wanderroute wählt man zuerst die Fortbewegungsart "Zu Fuß" aus. Dann kann man beginnen die Route zu planen. Nur wenn man eine Route plant erhält man die Höheninformation zur geplanten Tour. Diese Informationen erhält man nicht bei der Planung eines Tracks!

Die nun geplante Route kann man als GPX Datei aus BaseCamp heraus direkt an das Navigationsgerät senden. Gebe der GPX Datei einen aussagekräftigen Namen, so findest Du die Route später leichter wieder auf Deinem Navigationsgerät.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.