Testen der Karte auf Navigationssystem in einem anderen Land

Es gibt die Möglichkeit die Karte auf dem Garmin Navigationssystem zu testen. Wenn Sie ein Land testen wollen, in dem Sie sich gerade nicht aufhalten, zum Beispiel befinden Sie sich gerade in Deutschland und wollen die Marokko Karte testen, dann gehen Sie folgendermassen vor:

Als erstes wird das Navigationssystem in den Simmulationsmodus versetzt.
Vom Start Bildschirm des Navigationssystem folgt man der Navigation durch das Menü.

>> Extras >> Einstellungen >> Systemeinstellungen

  1. In dem Systemeinstellungen wird nun der GPS Simualtions Modus eingeschaltet.
  2. Durch mehrmaliges drücken der “zurück” Taste gelangt man wieder auf den Startbildschirm.
  3. Als nächstes muss nun ein Ort, in dem Land welches getestet werden soll, ausgewält werden.

Vom Start Bildschirm des Navigationssystem folgt man der Navigation durch das Menü

  1. Wählen Sie durch klicken auf „Karte“ den Kartenansichtmodus aus.

    1. Zoomen Sie aus der Karte bis die verschiedenen Länder sichtbar werden.
    2. Ziehen Sie den Finger über den Bildschirm und bewegen Sie die Karte zu dem Land das Sie testen wollen.
    3. Zoomen Sie nun in das Land in welchem Sie die Karte testen wollen. Vergewissern Sie sich, dass die Karte immer in der Mitte des Bildschirms zentriert ist wärend Sie hereinzoomen.
    4. Setzen Sie den Kursor auf eine beliebige Strasse und drücken Sie nun unten auf dem Bildschirm die „Speichern“ Taste.

  2. Durch mehrmaliges drücken der “zurück” Taste gelangt man wieder auf den Startbildschirm.
  3. Jetzt können Sie die Karte benutzen als wären Sie an der zurvor ausgewählten Position. Das Navigationsgerät kann nun Routenberechnungen simulieren sowie zu POIs, Adressen und anderen Punkten navigieren.

Vergessen Sie nicht den GPS Simulationsmodus wieder auszuschalten wenn Sie unterwegs sind.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.